Ein Schweizer auf Samui

Nach all den Jahren ist es wirklich an der Zeit einen Gastronom auf Koh Samui gebührend zu erwähnen: Der Schweizer Tommy mit seinem Restaurant "Tommy".Ich kenne Tom nun schon seit über 10 Jahren, noch von der Zeit als er das "Koseng 2" am Strand betrieb. Schon vor einigen Jahren, als das Koseng 2 schließen musste, eröffnete Tom sein Schweizer Restaurant im Zentrum von Maenam. Die genaue Anschrift: 189/1 Moo1, Maenam. Etwas verständlicher: Man begebe sich in die Straße der "Grand Seatour", wo am Strand die Speedboats zur Fullmoonparty und die kleine blaue Fähre nach Koh Phangan ablegen. Schon nach 20 Metern sieht man auf der rechten seite Tommy's Neonreklame.

Bei Tommy erwartet den Gast Schweizer Spezialitäten wie das Brat Pfänni für 190 Bath, Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti und Salat oder Filet Steak. Alles in riesigen Portionen. Am Stammtisch findet man immer einige Motorradfreunde, meist auf Samui lebende Expats, welche bei einem kühlen Singha Bier und Rock and Roll Sounds abchillen. Bei Tommy wird jeder Gast vom Chef selbst bedient. Der Charm von Tom und die Atmosphäre des Lokales sind uns einen echten Tipp wert.

Der Tipp in Maenam: Das Cafe Talay

Das Cafe Talay direkt am Maenam Beach kann man wirklich wärmstens empfehlen. Es ist eigentlich mehr ein Restaurant als ein Cafe und liegt direkt am feinsandigen Sandstrand von Maenam. Wer also hier verbeikommt, sollte unbedingt einkehren und Essen oder einen Cocktail in der Happy Hour für nur 69 Baht zu sich nehmen. Abens ist besonders die "Sizzling hot seafood pan" zu emfpehlen, welche brutzelnd heiß serviert wird und alles beinhaltet was das Meer hergibt. Auch das Seafood Curry im Bananenblatt serviert schmeckt hervorragend und ist mit einem Preis von ca. 2 Euro unglaublich günstig. Der junge, thailändische Chef und sein Team bieten einen tollen, ungezwungenen Service und garantiert das beste Ambiente in ganz Maenam!

Die Perle im Norden von Koh Samui. Maenam Beach!

Maenam liegt im Norden Koh Samuis. Wenn man mit dem Auto von Chaweng nach Nathon fährt liegt es ungefähr auf halber Wegstrecke. In meinen Augen ist Maenam das schönste Dorf auf Samui und verfügt auch über den besten Strand. Aus gutem Grund liegt wohl auch eines der teuersten Resorts der Insel das Santiburi in Maenam. Trotzdem findet man auch günstige Unterkünfte ab ca. 400 Baht und auch die Mittelklasse ist in Maenam z.B. mit den Anlagen "The Florist" und "Lolita Bungalows" vertreten. Aber auch zahlreiche kleine Guesthouses und private Anlagen locken mit guten Preisen und freundlichen Service. Maenam ist eben noch ursprünglicher als z.B Chaweng. Auch kulinarisch hat Maenam alles zu bieten was der Tourist so braucht. Von leckerem, authenthischen Thaiessen an der Strasse und kleinen Restaurants, bis hin zu Pizza und Pasta ist alles zu bekommen. Einen besonderen Flair versprühen dabei die Suppenstände an der Strasse, wo man schmackhafte Nudelsuppen bis in die frühen Morgenstunden bekommt (Preis 30 Baht)!

   


ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!